REC Rennsportteile GmbH

 

        Bielle de l'aciere
        Contact
        Mentions-legales


Fertigung von Stahlpleueln [2]

Dieses Fertigungsverfahren bietet für die
Kolbenbolzenbohrung den weiteren Vorteil,
dass sich in den, durch das Honen ent-
standenen, Schleifriefen sehr gut der Ölfilm
zur Schmierung des Kolbenbolzens halten
kann. Eine genau fluchtende Montage des
Lagerdeckels mit dem Schaft des Pleuels
wird durch die Verwendung von zwei Paß-
stiften im Pleuelschaft ermöglicht.


Hierdurch ist gewährleistet, dass das
Axialspiel an den Anlaufflächen des Pleuels
eingehalten werden kann. Zur Verbindung
von Lagerdeckel und Pleuelschaft ver-
wenden wir spezielle Pleuelschrauben,
ebenfalls aus einem hochfesten Stahl, des
US-Herstellers .

Möglichkeiten

Aufgrund unseres optimierten Fertigungs-
prozesses sind wir in der Lage, Pleuel ab
einer Stückzahl von ca. vier Stück pro
Auftrag herzustellen. Ein weiterer daraus
resultierender großer Vorteil ist, dass wir dem
Kunden eine sehr große Freiheit bei der
maßlichen Gestaltung bzw. Dimensionierung
seines "Wunschpleuels" bieten können.

So ist es problemlos möglich, das Achsmaß
(Stichmaß), die Bohrungsdurchmesser, die
Schaftdicke, oder auch die Breiten der Pleuel-
augen zu variieren.Durch diese vielfältigen
Optionen bekommt der Kunde die Möglichkeit,
sein Pleuel optimal auf die gewünschten oder
vorhandenen Verhältnisse in seinem Motor
abzustimmen.